Canyoningtour Taschbach am Achensee

Der Taschbach am Achensee ist eine leichte Canyoningtour. Sprünge, Rutschen und Abseiler kommen abwechseln vor und sind meist leicht zu bewältigen. Dichter Wald außerhalb der Schlucht verhindert jeglichen Einblick und nur das Rauschen des Baches hörend, steigen wir mit Vorfreude auf unserem recht kurzem Zustieg dem Taschbachcanyon entgegen.

Bei einer kleinen Brücke steigen wir hinab ins glasklare Wasser und starten damit in die Schlucht. Immer wieder überrascht uns der Canyon mit neuen Hindernissen und Felsformationen, welche die Kreativität fordern und eine Menge Spaß machen. Ein 10 Meter hoher Wasserfall stellt unsere höchste Abseilstelle dar. Dem Weg des Wassers immer weiter folgend erreichen wir schließlich den Ausstieg, auf dem wir noch die Seeache überqueren und dann weiter zu den Autos marschieren.

Sicherheit

Als autorisierter und geprüfter Canyoningguide bin ich stets bemüht die Risikos denen wir uns aussetzten so gering wie möglich zu halten. Trotz bester Planung, Vorbereitung und Durchführung bleibt beim Canyoning immer ein gewisses Restrisiko bestehen.

Die Teilnahme an einer meiner Touren erfolgt deshalb auf eigene Gefahr. Da die Schluchten vielen Umwelteinflüssen ausgesetzt sind, kann es immer wieder zu teilweise erheblichen Veränderungen der Schlucht kommen. Ich behalte mir dadurch vor die Begehung einer Schlucht zu verändern, zu verschieben, abzubrechen, oder eine andere Tour auszuwählen. Dieser Vorbehalt dient der Sicherheit der Gruppe.

Rutschen und Springen:

Rutschen und springen ist immer freiwillig. Somit kann jede Rutsche bzw. Jeder Sprung durch abseilen bewältigt werden.

Da Schluchten auf Grund der Umwelteinflüsse ständig verändert werden können ist es möglich, dass Rutschen/Sprünge nicht von mir freigegeben werden können, da sonst ein zu hohes Verletzungsrisiko besteht.

Ich bitte um Verständnis.

Vorraussetzungen:

  • >Trittsicherheit
  • >Schwindelfrei
  • >Ausdauer 3 (1(kurz)-5(sehr lang))
  • >gute Schwimmkenntnisse

Dauer: 4-6 Stunden

Wichtig:

Für Brillen- und KontaklinsenträgerInnen, welche nicht auf die Sehhilfe verzichten können müssen eine Schwimmbrille mitbringen.

Buchungsanfrage

Tagesablauf:
Wir treffen uns an einem für die Canyoningtour Taschbach günstigen Ausgangspunkt (mit eigenem Auto).Zuerst Begrüßung und kleines Vorstellen, dann kommen wir zur Ausgabe der Ausrüstung.
Fahrt mit dem eigenen Auto zum Ausstieg unserer Schlucht.
Ca. 20 minütiger Zustieg bis zum Einstieg des Taschbaches.
Hier erfolgt das Sicherheitsgespräch mit den Verhaltensregeln in der Schlucht.
Eventuelle Fragen können noch in Ruhe besprochen und geklärt werden.
Nach der Canyoningtour laufen wir bequem zu den Autos zurück und können uns umziehen.
Im Anschluss besteht noch die Möglichkeit in ein Gasthaus zu fahren, um die Tour dort gemütlich ausklingen zu lassen.

Preisinfo:

  • 1 Person 220€
  • 2 Personen 100€ pP
  • ab drei Personen 80€ pP

Im Preis enthalten:

  • Neoprenausrüstung (Anzug und Socken)
  • Sicherheitsausrüstung (Canyoninggurt, Helm und Sicherungsmaterial)
  • geprüfter und autorisierter Canyoningguide